Schiff Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Stadtteilschule Bahrenfeld

Schulform: Integrative Stadtteilschule für kooperatives Lernen in Hamburg

Kontaktdaten

Adresse: Regerstraße 21; 22761 Hamburg
Fon: 040 / 42 88 87 20
Fax: 040 / 42 88 87 230
E-Mail: stadtteilschule-bahrenfeld@bsb.hamburg.de
web: http://www.stadtteilschule-bahrenfeld.de

Schulleitung: Carola Fichtner

Name der Ansprechperson für Anfragen: Dani Jacoby
Fon: 040 / 42 88 87 20
E-Mail: danielajacoby@web.de

Informationen zur Schule

Lage/Einzugsgebiet:Die Stadtteilschule Bahrenfeld liegt im Westen Hamburgs im Stadtteil Bahrenfeld, der an Altona sowie Groß Flottbek, Osdorf und Lurup angrenzt. Die Schülerschaft ist, entsprechend der Bevölkerungsstruktur von Bahrenfeld und den angrenzenden Stadtteilen, bunt gemischt.

Zahl der Schüler/innen: 960 SchülerInnen (davon ca. 10% mit sonderpädagogischem Förderbedarf)
Größe des Kollegiums: 93 Lehrkräfte, 11 Sonderpädagogen, 15 Sozialpäda- gogen

Strukturmerkmale
Die Jahrgänge 5 - 7 sind 5-zügig, die Jahrgänge 8 - 10 ist in Profilklassen 6-zügig organisiert und die Sekundarstufe II ist 3 - 4-zügig. Die Stadtteilschule Bahrenfeld ist eine teilgebundene Ganztagsschule.

Teilnahme an Schulentwicklungsprojekten, Auszeichnungen etc.
Seit 2018 Teilnahme am Projekt „Kreativpotentiale“ und MINTprax-Schule; seit 2017 „Faire Schule“; seit 2011 „Sportbetonte Schule“, „Schule ohne Rassismus“ sowie Teilnahme am Modellprogramm „Kulturagenten für kreative Schulen“ (Kulturstiftung des Bundes / Stiftung Mercator / BSB);seit 2009 Teilnahme am Hamburger Young ClassX Musikprojekt (Otto Group / BSB); seit 2009 Lions Club „Qualitätssiegel“; seit 2007 Förderung besonderer Begabungen unter Begleitung von Dr. Kristina Calvert im Rahmen von „PhiNa“ (Philosophieren mit Kindern über die lebendige Natur); TuSch-Schule von 2003 – 2005 (Thalia Theater) und von 2012 - 2014 (Lichthof Theater).
Die Stadtteilschule Bahrenfeld setzt einen Schwerpunkt in der inklusiven Begabungsförderung. Für uns bedeutet Vielfalt Reichtum, unsere Stärke liegt in der Vielfalt unserer Schüler_innen. Unser Leitbild trägt das Motto „Gemeinsam lernen - Den Einzelnen achten - Zukunft gestalten“. Durch individualisierte Lernangebote, Angebote für besonders leistungsstarke bzw. besonders begabte Schüler_innen, Förder- und Unterstützungsangebote, interessengeleitete Profilklassen ab Jahrgang 8 und ein umfangreiches Angebot an Clubs am Mittag und Talentkursen am Nachmittag fördern wir die unterschiedlichen Begabungen und Potentiale unserer Schüler_innen, um sie zu bestmöglichen Abschlüssen und Anschlüssen zu führen.

Mehr Informationen zu Besonderheiten und Angeboten, die das Profil der Schule prägen, finden Sie hier.

Zurück zu den Hospitationsangeboten der Schule (oben rechts)

Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung