Schiff Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Schule Kerschensteinerstraße

Schulform: Grundschule

1.  Kontaktdaten

Adresse: Kerschensteinerstraße 16, 21073 Hamburg
Fon: 040 / 4288839-0
Fax: 040 / 4288839-22
E-Mail: schule-kerschensteinerstrasse@bsb.hamburg.de
web: http://www.schule-kersche.hamburg.de
Schulleitung: Banu Graf

Name der Ansprechperson für Anfragen: Stefanie Geffers (Fly-Koordinatorin)
Fon: 040/4288839-0
E-Mail: stefanie.geffers@li-hamburg.de

2.  Informationen zur Schule

Lage/Einzugsgebiet: Die Schule Kerschensteinerstraße, Standort Baererstraße, liegt im Zentrum Harburgs. Städtisch geprägtes, verkehrsreiches Umfeld. Viele Schüler/innen haben einen Migrationshintergrund. KESS-Index: 1.

Zahl der Schüler/innen: ca. 360
Größe des Kollegiums: 40 Lehrkräfte, 4 Sozialpädagoginnen, 6 Erzieherinnen, 3 Sonderpädagogen, 2 Referendare.

Strukturmerkmale: 14 Regelklassen 1-4 (3-4-zügig), 4 Vorschulklassen, 1 IVK 3/4. Seit 2013 GBS, breite Palette an Nachmittagsangeboten. Voll ausgelastete räumliche Situation.

Teilnahme an Schulentwicklungsprojekten, Auszeichnungen etc.:
Teilnahme an 23+ Starke Schulen und den SchulMentoren, am BLK-Projekt FörMig 2004-09 (mit Family Literacy – FLY), Hamburger Bildungspreis für das Sprachförderkonzept FLY 2011 und 1. Platz für das schulische FLY-Programm beim Cornelsen-Zukunftspreis 2018.

Weitere Besonderheiten und Angebote, die das Profil der Schule prägen: Family Literacy seit 2004, schulinternes FLY-Konzept, Schülerbücherei „Lesestübchen“, Projekt „Kinderforscher“ (in Kooperation mit TU HH), Pausenhelfer (Streitschlichter), Gewaltpräventionsprogramme in allen Klassen, Kinderkonferenz, verbindliche Teamzeiten für Jahrgangsteams, fit4future, Foren und „Showtime“, Schulzoo. IVK-Stammtisch für Lehrkräfte des Süderelberaums. Interkulturelle Koordination. Türkischunterricht. Inklusionsrunde.
Angebote für Eltern: Vorträge, Workshops, Elternkurse, Elterncafé, Spieleausleihe. Deutschkurs für Mütter. ElternMentoren.
Kooperationen: Hamburger Öffentliche Bücherhallen, AWO-Familienberatung, Volkshochschule, Technische Universität.


Zurück zu den Hospitationsangeboten der Schule (oben rechts)

Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung