Schiff Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Max-Traeger-Schule

Schulform: Grundschule

Kontaktdaten

Adresse: Baumacker 10, 22523 Hamburg
Fon: 040/428 88 23-0
Fax: 040/428 88 23-25
E-Mail: max-traeger-schule@bsb.hamburg.de
web: http://www.max-traeger-schule.hamburg.de

Schulleitung: Marlis Flügge-Stuchlik

Name der Ansprechperson für Anfragen: Susanne Philippeit-Schwarz
Fon: 040/428 88 23-0
E-Mail: Susanne1ps@aol.com


Informationen zur Schule

Lage/Einzugsgebiet: Stadtteil Eidelstedt im Nordwesten Hamburgs, sozialer Brennpunkt, Kess2-Schule

Zahl der Schüler/innen: 178
Größe des Kollegiums: 21 (12 Lehrer/innen, 5 SonderpädagogInnen, 3 Er- zieherinnen, 1 Sozialpädagogin)

Strukturmerkmale
integrative Regelschule, teilgebundene Ganztagsschule mit einem breit gefächerten Kursangebot, zukünftig GBS

Teilnahme an Schulentwicklungsprojekten, Auszeichnungen etc.
Gesunde Schule; Teilnahme an etlichen Wettbewerben (z.B. Lesekistenwettbewerb der HÖB, Bewerbung zur Literaturschule , Bewerbung beim Schülerzeitungswettbewerb, Bewerbung um den Hamburger Kinder- und Jugendkulturpreis, 1. Platz beim Theater- für-Kinder-Wettbewerb 2008 mit der Aufführung ‚Der Löwenkönig’)

Weitere Besonderheiten und Angebote, die das Profil der Schule prägen
Wir sind JeKi –Schule (Jedem Kind ein Instrument), d.h. unsere musikalische Früherziehung beginnt in Klasse 2; ab Klasse 3 entscheiden sich Kinder für ein spezielles Instrument. Unsere Hauptanliegen sind u.a. die Integration von Kindern mit Lernbehinderungen sowie mit Störungen im sozial-emotionalen Bereich und die Förderung von Kindern mit besonderen Förderbedarfen im sprachlichen Bereich.
Für Kinder, die eine Auszeit von der Klassengemeinschaft brauchen, gibt es bei uns die Möglichkeit in der INSEL betreut zu werden.
Kooperative Lernformen werden in allen Klassenstufen eingesetzt. In allen Klassenräumen wird auf die Schaffung einer lernförderlichen Arbeitsumgebung geachtet.


Zurück zu den Hospitationsangeboten der Schule (oben rechts)

Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung