Schiff Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Gymnasium Klosterschule

Schulform: Gymnasium

Kontaktdaten

Adresse: Westphalensweg 7, 20099 Hamburg
Fon: 040/428821-0
Fax: 040/428821-10
E-Mail: gymnasium-klosterschule@bsb.hamburg.de
web: http://www.klosterschule-hamburg.de

Schulleitung: Ruben Herzberg

Name der Ansprechperson für Anfragen: Benjamin Svensson
Fon: 040/42 88 21-0
E-Mail: gymnasium-klosterschule@bsb.hamburg.de

Informationen zur Schule

Lage/Einzugsgebiet: Das GanztagsGymnasium Klosterschule liegt wenige Gehminuten vom S-Bahnhof Berliner Tor entfernt im Stadtteil St. Georg. Das besondere Konzept der Klosterschule und ihr ästhetisches Profil haben der Schule im Zusammenwirken mit der ganztagspädagogisch stimmigen Rhythmisierung ein großes Einzugsgebiet erschlossen, aus dem Schüler/innen mit sehr unterschiedlichem kulturellen und sozialen Hintergrund die Schule besuchen. Diese Mischung ist hier sehr erwünscht.
Etwa 30 % unserer Schülerschaft spricht zu Hause (auch) eine andere Muttersprache als Deutsch. Der weitaus größte Teil der Kinder mit Migrationshintergrund ist allerdings schon in Hamburg oder anderswo in Deutschland geboren

Zahl der Schüler/innen: ca. 1000
Größe des Kollegiums: ca. 85

Strukturmerkmale: 9 Jahrgangsstufen werden aktuell unterrichtet (ab August 2010: 8); 38 Klassen; Klassen 5-10 vierzügig; Ganztagsschule seit 1992.

Teilnahme an Schulentwicklungsprojekten, Auszeichnungen etc.
2005 – 2007 „Pilotschule Kultur“; Deutscher Schulpreis 2015

Weitere Besonderheiten und Angebote, die das Profil der Schule prägen Der ästhetische Bereich (Kunstschwerpunkt und Musiktheater) hat an der Klosterschule traditionell eine besondere Bedeutung. Schon ab Jahrgang 5 gibt es einen eigenen ästhetischen Wahlpflichtbereich: Er umfasst Theater, Musikpraxis und verstärkten Kunstunterricht; die Alternative zu diesen kulturell-kreativen Angeboten bildet naturwissenschaftliches Experimentieren.
Das stimmige Ganztagskonzept, Studienzeiten und das Jahrgangsteammodell sind integrale Bestandteile des Schulprofils.


Zurück zu den Hospitationsangeboten der Schule (oben rechts)

Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung