Schiff Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Kollegiale Unterrichtsreflexion – KUR

KUR - Ein Angebot, um Unterricht gemeinsam zu reflektieren

Was ist KUR?
In den Schulen werden viele gute Ideen entwickelt. Es existieren Schätze, von denen andere profitieren können.
KUR verschafft neue Impulse für die eigene Unterrichtsentwicklung ebenso wie für die der Schule. Durch KUR entsteht Energie zur weiteren Professionalisierung. So kann KUR in gleichem Maße motivieren und entlasten.
Bei Kollegialer Unterrichtsreflexion lernen Lehrkräfte miteinander. Das KUR-Projekt schafft die Räume, in denen dies geschehen kann, und die Lehrkräfte erwerben die Fähigkeiten, dass es gelingt. Ausgangspunkt ist immer das ganz persönliche Anliegen.


Wie läuft KUR ab?
In einer Projektgruppe lernen die KollegInnen

  • ihre persönlichen Fragestellungen zu ihrem Unterricht zu formulieren.
  • sich gegenseitig zu beraten.
  • Unterricht ressourcenorientiert zu beobachten.
  • ein gutes Reflexionsgespräch zu führen.



Hospitationsangebot



Drei Erfahrungsberichte aus der Praxis:
Grundschule Alsterredder, STS Hamburg-Mitte und Gymnasium Bornbrook


Stimmen aus KUR-Schulen
"...Dadurch haben wir Strukturen aufgebaut, besonders aber auch Vertrauen im Kollegium entwickelt, so dass der Schritt, sich gegenseitig im Unterricht zu besuchen, nicht mehr so groß war."
„Ich konnte aus der Beobachtung und Reflexion Impulse für meinen Unterricht ziehen.“
„Meine eigene Arbeit wird anerkannt und wertgeschätzt.“
„Ich bekomme ein geschärftes Bewusstsein über meine blinden Flecken.“
„ Das Vertrauen zu den KollegInnen wächst, und dadurch kommt es zu mehr Austausch.“
„Die Schüler merken, dass wir versuchen, uns weiter zu entwickeln und im Team zu arbeiten.“
„ Sie (die Schüler) sind aktiver und stellen weniger Nachfragen zu Arbeitsaufträgen.“


Praxismaterial
finden Sie hier.

Weitere Beratungsangebote

Sie haben Interesse eine KUR-Projektgruppe an Ihrer Schule einzurichten?
So können Sie vorgehen:

  • Die Agentur für Schulberatung bietet ein Beratungsgespräch mit der Schulleitung und interessierten KollegInnen an.
  • Sie richten eine KUR-Projektgruppe in Ihrer Schule ein.
  • Die Agentur für Schulberatung vermittelt Ihnen eine fachkundige Beratung und Qualifizierung für Ihre Projektgruppe.



Ihr Ansprechpartner
Eckhard Spethmann
Agentur für Schulberatung im LI
eckhard.spethmann@li-hamburg.de
040 / 42 88 42 - 600

Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung