Schiff Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung


Kompetenzorientierter, individualisierter Unterricht mit konstruktiver Leistungs- rückmeldung

Nach mehrjähriger Entwicklungsphase wird individualisierter, eigenverantwortlicher Unterricht in allen Klassen regelhaft umgesetzt. Ziel ist es, jedes Kind zu fordern und zu fördern, sodass es die ihm möglichen Lernfortschritte selbständig und eigenverantwortlich in seinem Arbeitstempo erzielt.
In den Klassenstufen 5-7 arbeiten die Schülerinnen und Schüler täglich 2 Stunden im Lernbüro (Lernbaustelle).
(Unsere Klassen sind jahrgangsübergreifend zusammengesetzt.)

Zentrale Elemente:
- Zielklärung im Runden Kreis
- Helfersystem und Selbstkontrolle
- Besondere Unterrichtsmaterialien in Materialecken und Lernwerkstatträumen
- Lehrer/innen als Lernbegleiter/innen
- Verschiedene Formen der Pädagnostik und konstruktiven Leistungsrückmeldung
- Differenzierte Lernausgangslagenfeststellung, individuelle Fördermaterialien
- Schüler-Schüler-Feedback im Runden Kreis
- Regelmäßige individuelle Tests in einzelnen Bereichen
- 2 Eltern-Schüler Sprechtage im Schuljahr
- Schriftliche Leistungsrückmeldung am Ende des Schuljahres


(Regel-)Format des Angebots:

  • Format: Hospitation mit Vor- und Nachgespräch
  • Gesamtdauer: 3 Std
  • Teilnehmerkreis: KollegInnen einer Schule
  • Teilnehmerzahl: 2 – 4 Personen
  • Ergänzungen/Besonderheiten: Unterrichtshospitationen erfolgen in unterschiedlichen Lerngruppen

Schulkontakt

Schule Carsten-Rehder-Straße

Adresse:
Carsten-Rehder-Straße 34
22767 Hamburg

Fon:
040/42 88 80 80


Name der Ansprechpersonen für Anfragen:
Frau Wolfhagen, Herr Schmidt

Fon:
040/42 88 80 80

E-Mail:
rebbz-altona-bildung-carsten-rehder-str@bsb.hamburg.de

Link zur Schule:
Schule Carsten-Rehder-Straße

Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung