Schiff Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung


Kreativraum - Kreativulum - Kooperationen

Kulturelle Bildung hat an der Elbschule eine herausragende Bedeutung. In individuellen Beratungen und Fortbildungen stellen wir drei Säulen der Kulturellen Bildungsarbeit an der Elbschule vor:

  • Der Kreativraum: Der Kreativraum ist Präsentations- und Ausstellungsort für diverse kreative Arbeiten im Schulgebäude. Für die Implementierung eines solchen Ortes sind verschiedene Rahmenbedingungen zu beachten. Auch geben wir Einblicke in die Einbindung seiner Möglichkeiten in die Unterrichtskultur.
  • Das Kreativulum: Um eine nachhlatige kreativ-kulturelle Bildung an der Schule zu sichern, ist es wichtig, Bausteine verbindlich in das schulinterne Curriculum zu implementieren. Wir stellen einzelne Bausteine vor, die zur Entwicklung eines solchen kreativen Curriculums beitragen.
  • Kooperationen: Wir geben Hinweise zum Aufbau von gelingenden Kooperationen zwischen Schulen und KünsterInnen oder Kultureinrichtungen sowie zu Bedingungen, wie eine nachhaltige Zusammenarbeit gelingen kann.

Weitere Informationen
https://www.elbschule.hamburg.de/


(Regel-)Format des Angebots:

  • Format:(zur Zeit) nur online!

individuelle Beratung, Schwerpunkt und Dauer abhängig vom Bedarf der Schulen bzw. der KollegInnen
Fortbildungen: zwischen 2-4 Stunden, je nach thematischem Schwerpunkt

  • Teilnehmerkreis: KollegInnen einer Schule, in Sonderfällen auch Anfragen von Einzelpersonen möglich
  • Teilnehmerzahl: bis 12 Personen

Schulkontakt

Elbschule - Bildungszentrum Hören und Kommunikation

Adresse
Holmbrook 20
22605 Hamburg

Fon
040/42 84 85 0


Name der Ansprechperson für Anfragen
Lena Lammers

Fon
040/42 84 85 0

E-Mail
lena.lammers@bzhk.hamburg.de


Link zur Schule
Elbschule - Bildungszentrum Hören und Kommunikation

Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung